Kongress zu Trauma und Spiritualität

2010 und 2012 fanden in Bad Herrenalb die Kongresse „Über-Wunden - Trauma, Genese und Spiritualität“ statt. Diese wurden vom Förderkreis für Ganzheitsmedizin Bad Herrenalb e.V., 1. Vorsitzender Kornelius Roth, organisiert.

Der Kongress bietet vielfältige und interessante Foren mit kompetenten ReferentInnen, spannenden und perspektivreichen Vorträgen sowie zahlreiche Möglichkeiten zum Austausch in entspannter Atmosphäre u.a. am Büchertisch. Lohnenswert für einen Besuch ist auch die Lage der Kurstadt Bad Herrenalb in einer landschaftlich reizvollen Umgebung.

Auf beiden Kongressen war ich als Referentin eingeladen und habe am Nachmittag einen Workshop „Heilsame Kraft des Singens“ und am Abend für alle KongressteilnehmerInnen sowie weitere Interessierte „Singen und Tanzen“ angeleitet. Das abendliche Singen wurde von Ulrike Johannsen mit Gitarre und Harfe begleitet. Im Folgenden gibt es einige Impressionen vom Singabend an dem ca. 200 Menschen teilgenommen haben.

 

 

Nach oben